Baerenwelten

Ja, es war meine Nora im Otto-Werbespot!!

Und wie jeder sehen konnte hatte sie viel Spaß dabei. In den Pausen erfrischte sie sich übrigens, wegen des sommerlichen Wetters, immer in ihrem "Privatseee" vor dem in idyllischem Gelände gelegenen Haus.

Mehr über Nora und ihre Familie erfahren Sie in den u.a. Büchern.

Ihr Dieter Kraml (1. Vorsitzender des gemeinnützigen Vereins Bärenwelten e.V.)


Foto: Otto

Foto: Otto

  Mehr über das aufregende Leben des Dieter Kraml mit seiner Nora, ihrer zotteligen Bärenfamilie, seinem sozialen Engagment, seinem Einsatz für den"Bruno" und die Umwelt erfahren Sie anhand seiner reich bebilderten, spannenden Bücher
 

 
Liebe Freunde der Natur - nun soll es mit unserem Zukunftslehrpfad weitergehen!

 
 
Das schreckliche Unglück durch den Sandsturm hier in Deutschland vor kurzem hat uns gezeigt, wie sehr die oft längeren Trockenperioden unsere Umwelt schon beinflusst haben.  Wir möchten mit diesem Lehrpfad die Auswirkungen des Klimawandels thematisieren und diese Kindern, Jugendlichen und überhaupt allen Menschen vor Augen führen; und Hinweise geben, wie jeder einzelne dem entgegenwirken kann. Ferner werden Bäume mit entsprechenden Lehrtafeln angepflanzt, die den höheren Temperaturen trotzen.
Wer uns dabei unterstützen möchte kann Kontakt zu unserem Verein unter info@baerenwelten.net oder der Tel-Nr. 05181 / 81696 aufnehmen. Auch interessierte Gruppen wie Schulklassen, Vereine usw. sind nach vorheriger Anmeldung immer gern gesehene Gäste!
          
 
     
 
 
"Der mit den Bären lebt“ 

Viele Menschen fragen Herrn Kraml immer wieder, wie kommt man dazu, mit „Bären zu leben“? Wie war das damals am Anfang? Musste „JJ1“, genannt „Bruno“ erschossen werden? Wie gehen wir mit dem nächsten „Grenzgänger“ mit Appetit auf Schaffleisch – am besten in Honigsoße – um? Was ist schon heute zu tun, damit sich das Drama des gehetzten Bruno nicht wiederholt? Wie kam Herr Kraml dazu, sich um Menschen, die oft im Abseits stehen, zu kümmern? Welche Vision für die Zukunft trägt er in sich?Aufgrund des großen Interesses an seinem ungewöhnlichen Lebensweg beschloss er, der Öffentlichkeit in Form eines Buches einen Einblick zu gewähren und auf viele Fragen eine Antwort zu geben. Trotz mancher ernster Inhalte ist das Buch doch insgesamt sehr humorvoll geschrieben. Unterhaltsam sind besonders die Passagen, in denen er von den Erlebnissen bei den Dreharbeiten berichtet.

 

Durch den Verkauf des Buches wird das Elternhauses an Krebs erkrankter Kinder in Göttingen unterstützt. Durch soche Hilfen ist es möglich, dass die Eltern beim großen Kampf der betroffenen Kinder immer  in  deren  Nähe sind.
 
 
  

 

 

 

 

 

Das illustrierte und mit vielen Fotos bebilderte Buch wurde auch auf der   Leipziger Buchmesse vorgestellt. 

Das Buch kann ab sofort unter Tel/Fax: 05181 81696  oder Mail: info@baerenwelten.net bestellt werden. Es ist auch in jeder Buchhandlung unter der ISBN-Nr. 978-3-00-023143-8 verfügbar und kostet 15,90 €. Auch bei Amazon kann es gebührenfrei bezogen werden.

 

 

                               Auf der Leipziger Messe

 

 
 
 
 
 
 
 
         

 

15,90 EUR.

Der mit den Bären lebt - Hier bestellen.

Powered By EDV-Beratung Gerwien